DR Gaming Technology Europe

News Archive - Media Release

Das Kasino im schweizerischen Interlaken äußert sich voll Lob über das DRGT-System

„DRGT reagiert auf den Hilferuf der Casino Interlaken AG“

 

Die Erstinstallation 2015 war etwas Besonderes für DRGT. Die Casino Interlaken AG hatte sich mit einem Hilferuf an DRGT gewandt, ihr System war ausgefallen. Das Problem war so groß, dass es alle Spielautomaten betraf. Das Kasino war gezwun¬gen, alle Automaten aufgrund der Schwierigkeiten mit dem System des ehemaligen Anbieters für volle sieben Tage abzuschalten.

 

„Wir standen vor einem echten Imageschaden für unser Unternehmen, also mussten wir umgehend etwas tun. Unser alter Systemanbieter war keine gangbare Lösung mehr für uns, und so haben wir uns ganz bewusst entschieden, zu einem neuen Anbieter zu wechseln“, erläutert Oliver Grimm, der Hauptgeschäftsführer der Casino Interlaken AG.

 

Die Wahl fiel auf DRGT. Die Unternehmensleitung prüfte die Erfahrungen, die andere Spielbanken in der Schweiz mit ihren Systemen gemacht hatten, und die Rückmel-dungen in Bezug auf DRGT waren überwältigend. Binnen vier Wochen nach Auftrags-erteilung hat DRGT die komplette Installation ausgeführt. „Das Tempo vom Auftrag bis zur Umsetzung war ausgezeichnet“, so Grimm weiter: „Die Mannschaft von DRGT ist äußerst professionell. Wir sind überaus zufrieden mit dem System von DRGT und können auf 12 Monate zurückblicken, in denen die Anlage ausgezeichnet gelaufen ist.“

 

Jens Sellgard ist der Betriebsleiter im Kasino Interlaken und weiß genau, was er am DRGT-System hat: „Das System von DRGT ist sehr stabil, und damit meine ich Hard- und Software. Die Programme sind anwenderfreundlich und wir können jederzeit mühelos auf vollständige Berichte zu unseren Spielautomaten zugreifen. Das wissen wir wirklich zu schätzen.“

 

Dazu bemerkt Christian Eder, seines Zeichens Director Operations bei DRGT: „Die ausgezeichneten Rückmeldungen aus dem schweizerischen Markt haben dazu beigetragen, dass sich die Führungsetage der Casino Interlaken AG zugunsten von DRGT entschieden hat. Wir hatten einen Kunden, der in echten Schwierigkeiten steckte und ich bin stolz auf die schnelle und professionelle Hilfe, die unsere Leute geleistet haben, um sicherzustellen, dass das Kasino zum normalen Geschäftsbetrieb zurückkehren konnte. Heute profitieren sie dort von einem System, das serverlos arbeitet, ohne den geringsten Fehler läuft und dazu noch eine Unmenge anderer Vorteile mit sich bringt. Nicht zuletzt bieten wir auch noch den passenden Kundendienst”.

 

Das Kasino in Interlaken wurde 2002 eröffnet und bietet heute über 120 Automaten und 5 Tische für live-Spiele. Interlaken erfreut sich einer wunderschönen Lage zwischen zwei Seen. Es ist bei Touristen aus aller Welt sehr beliebt, da sich das Jungfraujoch mit Europas höchstgelegenem Bahnhof in unmittelbarer Nähe befindet. Die Züge erreichen hier eine Höhe von fast 3.500 Metern über dem Meeresspiegel.

 

 

 

 

Casino Interlaken in der Schweiz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jens Sellgrad vom Casino Interlaken, Christian Eder von DRGT und Oliver Grimm vom Casino Interlaken

 

 

 

 

<< Go back to the previous page